kopf_ff_semr.jpg

Einsatzberichte 2019

Fahrzeugbergung, L318 - Semriacherstraße

Sirenenalarm, am 07.02.2019 um 07:08 Uhr.

Wegen der extrem glatten Fahrbahn ist ein PKW von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.
Es gab eine leicht verletzte Person.

Eingesetzt waren: TLFA 4000 und KRFA-B mit 11 Mann, FF Friesach-Wörth, Polizei und Rettung

 

Fahrzeugbergung, Rechbergbundesstraße

Sirenenalarm, am 23.01.2019 um 09:58 Uhr.

Wegen der winterlichen Fahrbahn ist ein LKW von der Straße abgekommen.

Eingesetzt waren: TLFA 4000; TLFA 500 KRFA-B mit 14 Mann sowie die FF Tulwitz

 

Fahrzeugbergung, Pöllauerstraße

Sirenenalarm, am 14.01.2019 um 22:05 Uhr.

Wegen der extrem glatten Fahrbahn ist ein Rettungswagen von der Straße abgekommen.
Es gab keine verletzten Personen.

Eingesetzt waren: TLFA 4000 und KRFA-B mit 13 Mann

 

 

Mistkübelbrand, B64 Rechbergbundesstraße

Sirenenalarm, am 01.01.2018 um 15:47 Uhr.

Zum zweiten mal im neuen Jahr wurden wir zu einem Mistkübelbrand auf der B64 Rechbergbundesstrße alarmiert. Ein vorbeifahrender Rettungswagen entdeckte den brennenden Mistkübel, der durch weggeworfenes Feuerwerksmaterial  zu brennen begann.

Eingesetzt waren: TLF 500 mit 7 Mann sowie 20 Mann in Bereitschaft

 

 

Garagenbrand, Greithstraße

Sirenenalarm, am 01.01.2018 um 00:12 Uhr.

Bereits nach 12 Minuten im neuen Jahr wurde die Feuerwehr Semriach zu einem Garagenbrand in der Greithstraße gerufen. Beim Eintreffen stand die Garage bereits im Vollbrand, konnte aber mittels HD-Rohr und schweren Atemschutz rasch unter Kontrolle gebracht werden. 

Eingesetzt waren: TLFA 4000, TLF 500, KLF, MTF mit 28 Mann sowie Rettung und Polizei

 

Pressebericht Polizei

 

 

Eingesetzt waren: TLFA 4000, TLF 500, KLF, MTF mit 28 Mann sowie Rettung und Polizei

Sirenenalarm, am 29.06.2018 um 09:29 Uhr.

Person in Lift eingeschlossen!

Eingesetzt waren: KRFA-B mit 6 Mann sowie MTF-A mit 2 Mann